Heilsteine

Dienstag, September 21st, 2010

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Wirkung von Mineralien und Edelsteinen. In vielen Eigenversuchen und  erfolgreichen Anwendungsvorschlägen für Kunden,  hat sich mein intuitives Steingespür offenbart. Ich scheine förmlich mit den Steinen zu kommunizieren und sie mit mir.

Beschreiben Sie mir ihr Problem oder ihre Krankheit und ich gebe ihnen den passenden Stein mit der passenden Anwendung dazu.

Reinigung der Heilsteine

Montag, September 20th, 2010

Reinigung der Steine

Zur Heilung benutzen Steine, Schmuck und Steine, die am Körper getragen werden oder in der Wohnung aufgestellten Steine müssen von Zeit zu Zeit gereinigt werden.

Am Körper getragene Steine und Steine, die in akuter Krankheit eingesetzt werden sind häufig zu reinigen, täglich bis wöchentlich.

Wassersteine sollten alle 2 Wochen durchgespült werden.

Steine die gegen Elektrosmog und Strahlung aufgestellt werden sollten alle 2 bis 4 Wochen gereinigt werden.

Steine, die zur Entladung eingesetzt werden, wie Hämatit und Amethyst sollten halb bis jährlich gereinigt werden.

Reinigungsmethoden:

Die Steine werden ca. 12 Stunden in folgende Reinigungsmedien gelegt:

Hämatitgries und Ametystgeode

Trockenes Natursalz

In fließendes Wasser, in einem Bach oder einige Minuten unter dem Wasserhahn

Unter einem Baum oder in Erde stecken

Mit Reinigungsenergie, durch Energiearbeit oder Sätzen, wie: „Diese Steine werden gereinigt, alle aufgenommene und nicht eigene Energie verlässt den Stein. Der Stein läd sich danach wieder mit seiner eigenen Energie zu 100% auf.“

Aufladen:

Sonnenlicht und Mondlicht sowie eine Amethystdruse und Heilenergie eignen sich zum Aufladen.

Heilsteine für das Trinkwasser

Montag, September 20th, 2010

Wasserenergetisierung durch Edelsteine

Wasser ist eines der wichtigsten Bestandteile unseres Lebens und

Wichtiger Informationsträger (siehe Masaru Emoto, „Botschaft des Wassers“)

Gesundes Quellwasser ist lebendiges und rechtsdrehendes Wasser, das auf Grund der Radialkraft energieaufladend und gesundheitsfördernd ist. Durch die städtischen Wassernetze verliert das Wasser seine Lebendigkeit und wird linksdrehend, was energieendladend wirkt und somit den Organismus nicht stärkt sondern schwächt und ihm nur die Flüssigkeit zuführt. (siehe Radiästätik)

Die Quarzkristalle im Wasser wirken belebend und das Wasser wird wieder ursprünglich rechtsdrehend.

Als Grundmischung werden einfache Quarze, wie Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst genommen.

Dabei werden die Steine in eine Glas- oder Keramik Karaffe gelegt. Nach 12 Stunden kann das Wasser getrunken werden und sofort wieder nachgefüllt werden, damit immer energetisiertes Wasser bereit ist.

Die Wirkung wird noch verstärkt wenn positive Affirmationen unter die Karaffe gelegt werden, die das Wasser informieren: „ Jede einzelne Zelle meines Körpers ist gesund“ ; „Ich liebe mich und bin in Sicherheit“, etc.

Einmal alle 14 Tage die Steine aus dem Wasser nehmen und durchspülen, danach wieder ansetzen. Die Karaffe möglichst nicht ständig in die Sonne stellen, um Algenbildung zu verhindern.

Gegen spezielle Krankheitsbilder können entsprechende Steine für Heilwasser verwendet werden.

Bitte fragen Sie im Geschäft nach, wir beraten sie gerne.

Daira Lange * E.w.I.G. * Salzstr. 1* 21682 Stade * 04141/407747

dairalange@yahoo.de